provincie Noord-Brabant provincie gelderland provincie Limburg Nordrhein-Westfalen Interreg Deutschland Nederland EU
Radroute
Auf den Spuren der Boxteler Bahn
Am 28. Mai 2011 und damit fast auf den Tag genau 133 Jahre nach der offiziellen Eröffnung des deutschen Teils der Eisenbahnstrecke von Wesel ins niederländische Boxtel, wurde die Boxteler Bahn erneut freigegeben diesmal allerdings als Erlebnis-Radroute.

Fahrrad- und Erlebniskarte

Die Radroute mit einer Gesamtlänge von ca. 155 km wurde entlang der ehemaligen Bahntrasse entwickelt, um die kulturhistorische Bedeutung in Erinnerung zu behalten. In einer zweisprachigen Fahrrad- und Erlebniskarte wird diese Radroute, in deren Verlauf man immer wieder auf Zeitzeugnisse der historischen Bahnlinie trifft, beschrieben. Die Karte ist kostenlos z.B. bei den Touristinfos der beteiligten Städte und Gemeinden, den Kreisen Kleve und Wesel erhältlich.

Der Streckenverlauf ist auf dem deutschen Gebiet durchgängig mit dem Logo der Boxteler Bahn/Duits lijntje markiert. Auf der niederländischen Seite folgen Sie einfach dem Knotenpunktsystem.

Für weitere Informationen zu Übernachtungen, Sehenswürdigkeiten und Veranstaltungen klicken Sie bitte hier:
www.goch.de
www.weeze.de
www.uedem.de
www.sonsbeck.de
www.xanten.de
www.alpen.de
www.wesel.de
www.kreis-wesel.de
www.kreis-kleve.de

 

Für die Niederlande klicken Sie bitte hier.

Radel-Tipp

Radler mit GPS-Navigationssystemen können die Radroute und die Bahnstrasse hier downloaden.
Bahntrasse: http://www.gpsies.com/map.do?fileId=iwqqcopqppccqgio&referrer=trackList
Radroute: http://www.gpsies.com/map.do?fileId=kbhhqlemjhpiwqmn&referrer=trackList

Infotafeln

Darüber hinaus wurden längs der Strecke zahlreiche Infotafeln mit wissenswerten Informationen, unterhaltsamen Anekdoten oder historischen Fotografien aufgestellt.