provincie Noord-Brabant provincie gelderland provincie Limburg Nordrhein-Westfalen Interreg Deutschland Nederland EU

Oeffelt-Gennep/Maasbrücke

 

Bei ihrer Errichtung zweifelte das niederländische (Verkehrs)Ministerium noch daran, dass Krieg ausbrechen könnte. Trotzdem sollte sie während des Krieges sehr wohl eine einfache Verbindung zwischen den Niederlanden und Deutschland darstellen. Aus diesem Grunde wurde in einem ihrer Pfeiler eine Minenkammer angelegt. Allerdings eroberten die Deutschen die Maasbrücke 1940 mit einer List und sprengten sie vier Jahre später selbst, um vor den alliierten Truppen fliehen zu können. Die auf der Brabanter Seite der Brücke gelegenen Kasematten erinnern noch an diese Kriegstage. Nachdem die Brücke von den Briten wieder aufgebaut worden war, wurden 1955 auf denselben Pfeilern auch eine Straßenbrücke errichtet. Die Gleise selbst wurden in der Zeit lediglich noch für den Güterverkehr benutzt. Der Bau dieser Brücke machte die Funktion des Fähranlegers überflüssig und er verschwand.

 

Gennep/Lok ‘94

Die Lok ‘94, ein restauriertes preußisches Modell aus dem Jahr 1924, wurde zur Erinnerung an die Bahnlinie am 1. Mai 1982 gegenüber des früheren Grenzüberganges von Gennep aufgestellt und soll an die Zeit erinnern, als Gennep mit seinem Bahnhof und als Hauptsitz der NBDS eine richtige Eisenbahnstad war.

 

Gennep/Museum

„Het Petershuis“ und Martinustürme Das Genneper Museum „Het Petershuis“ ist nahe des historischen Stadtkerns von Gennep im markanten mittelalterlichen Haus unterbracht. Hier wird eine fest historische Sammlung beherbergt, in der u. a. neben der Keramikkultur der Region auch die Genneper Eisenbahngeschichte gepflegt wird. Außerdem werden in im Museum pro Jahr ca. 10 Wanderausstellungen gezeigt. Durch die Kombination von kulturhistorischen Sammlungen und (modernen) Kunstausstellungen bietet das Museum für jeden Besucher etwas. Die fußläufig vom Museum entfernten Martinustürme wurden 2010 restauriert und als Museumstürme eingerichtet. Hier wird die Geschichte der Region in innovativer und interaktiver Weise dargestellt, wobei auch die „Duits Lijntje – Boxteler Bahn“ nicht zu kurz kommt. Überdies bieten die Türme eine herrliche Aussicht auf u. a.
die frühere Eisenbahnbrücke über die Maas. Für weitere Informationen gehen Sie im Internet auf:
www.martinustoren.nl und www.museumhetpetershuis.nl.

 

 

< Haltestelle zurück Nächste Haltestelle >